Bändchengewebe

Geogewebe | Trennen, Bewehren

trennen  bewehren 

Funktionsbeschreibung (PDF)

Bändchengewebe

Produktfoto_Sefitec  Produktfoto_Hate 6G135SA

Bändchengewebe werden aus hochwertigen, vorverstreckten PP-Bändchen gefertigt. Die leichten Typen werden zur Trennung nach Norm VSS 70241 (ehemals SN 670 241) eingesetzt und sind eine kostengünstige Alternative zu Vliesstoffen.

Die schwereren Typen mit ihrer hohen Dehnsteifigkeit finden als Trenn- und Bewehrungslagen auf schlechtem Untergrund vor allem Anwendung im Strassen-, Pisten-, Bohr/Rammplanums- und Wasserbau.

Trennen-und-Bewehren

Prospekt Trennen und Bewehren (PDF)

6G/135/SA

  • im Strassen- und Pistenbau das meistgebrauchte Bändchengewebe der Schweiz.

Datenblatt (PDF)
Musterleistungsverzeichnis crb

PP 15

  • Trenngewebe nach Norm SN 670 241, gleichwertig einsetzbar zu einem durchschnittlichen 150–200 g/m2 Vlies.

Datenblatt (PDF)
Ausschreibungstext (Excel-Datei)
Ausschreibungstext NPK 221

PP 20

  • Trenngewebe nach Norm SN 670 241, gleichwertig einsetzbar zu einem durchschnittlichen 200–250 g/m2 Vlies.

Datenblatt (PDF)
Musterleistungsverzeichnis crb

PP 50

  • Trenn- Bewehrungsgewebe, verstärkt die Fundationsschicht bei schlechterem Untergrund.

Datenblatt (PDF)
Ausschreibungstext (Excel-Datei)
Ausschreibungstext NPK 221

PP 60

  • Trenn- Bewehrungsgewebe für den Strassenbau auf schlechtem Untergrund.

Datenblatt (PDF)
Musterleistungsverzeichnis crb

PP 80

  • Schweres Trenn- Bewehrungsgewebe für Baupisten und Strassen, Bohr- und Rammplanum auf sehr schlechtem Untergrund.

Datenblatt (PDF)
Ausschreibungstext (Excel-Datei)
Ausschreibungstext NPK 221

PP 100

  • Schweres Trenn- Bewehrungsgewebe für Baupisten und Strassen, Bohr- und Rammplanum auf sehr schlechtem Untergrund.

Datenblatt (PDF)
Ausschreibungstext (Excel-Datei)
Ausschreibungstext NPK 221