logo_schoellkopf_cmyk
D | F

Chemietanks

Die dichte und dicht bleibende Auskleidung von Schutzbauwerken in Kellern
(Zertifikat Produkte-Prüfung nach KVU-Nr. 223.005.15)

Die elastische, ölbeständige Kunststoff-Folie, 1,5 mm stark, wird auf Böden und Wänden lose verlegt. Die Folienstösse werden je nach Objektgrösse entweder bereits vorgängig in unserem Schweissbetrieb oder auf der Baustelle thermisch dicht verschweisst. An den Wänden dient ein verschraubtes Aluminiumprofil als oberer Randabschluss.

Tankkeller-Auskleidungen_D_PDF  Massaufnahmeblatt (PDF)

öldichte Auskleidungen (Bild zum Vergrössern anklicken)

Um Verletzungen der Auskleidung auszuschliessen, wird die Folie im Bodenbereich mit einem Kunstfaserfilz unterpolstert.

Im Gehbereich wird eine halbharte Schutzfolie verlegt, und sämtliche Auflageprofile des Tanks werden auf 5 mm dicke Gummilager abgestellt.

Das System ist absolut rissüberbrückend und sowohl zur Sanierung bestehender undichter Schutzbauwerke wie für neue Tankkeller empfohlen.

Verlangen Sie ausführliche Unterlagen