ImageFile
close
Schollkopf
Schoellkopf
Seit 1906 erfolgreich im Schweizer Markt

Die Wurzeln der Firma SCHOELLKOPF reichen weit in das vorhergehende Jahrhundert zurück. Entsprechend haben sich die Aktivitäten innerhalb der Jahre verändert.

Das 1906 gegründete Handelsunternehmen belieferte die Schweizer Schuh-, Taschen- und Möbelindustrie mit Leder von europäischen Gerbereien. Nach dem Zweiten Weltkrieg ergänzte die SCHOELLKOPF AG ihr Angebot mit dem immer stärker aufkommenden Kunstleder aus PVC.

Direkte Folge dieser Entwicklung war ab 1962 die Produktion und Montage von Dichtungsfolien für Tunnelabdichtungen und für die sichere Lagerung von Heizöl.

Mit der Einführung des Drainageproduktes «Enkadrain» begann der Einstieg in das Geosynthetics-Geschäft, welches durch eine Erweiterung der Produktepalette fortlaufend ausgebaut worden ist. Gleichzeitig fanden die Kunststoff-Folien vielseitige Anwendung im Büroartikel und Marketingbereich. Das Sortiment wurde durch den Vertrieb von Kanten für die Möbelindustrie erweitert.


Die Fachgebiete im Überblick

geosynthetics (zip)

Geosynthetics

ICON_Rieselschutz

Rieselschutz-
Abdeckvliese

bodenschutz (zip)

Bodenschutz

regenwasser

Regenwasser-
nutzung
Regenwasser-versickerung

Abdeckfolien_K

Folien+
Technische Gewebe

ICON_Ironflex

IRONFLEX
Gewässer-
schutz  

 

ICON_JULMY

JULMY
Stanzen für
Karton und
Kunststoffe

ICON_MURARO

MURARO
Technische
Gummiartike
l